JUMP TO:                                

William Fitzsimmons im Zakk 06.12.2012

William Fitzsimmons gab sich gestern in Düsseldorf die Ehre. Der US-amerikanische Singer-Songwriter zog die Menschen an, wie das Licht die Motten. Die Motten, die keine Karte hatten, mussten viel Geduld aufbringen um William doch noch live zu sehen.

Nach einem kurzen Applaus zur Begrüßung von William Fitzsimmons wurde es still im Zakk. Kein Wort, keine knisternden Becher, keine Gemurmel. Und die Stille des Publikums hielt sich über die kompletten ersten Songs, jedes Räuspern, jeder Huster drang durch das gefüllte Zakk, während William Fitzsimmons kurz Luft holte für den nächsten Ton.

Melancholisch, gefühlvoll, vielleicht sogar etwas kitschig war die Stimmung, während kleine leuchtende Kreise die Decken und Wände des Zakk beleuchteten. Auf dem oberen “Balkon” saßen verliebte Paare und überhaupt war die Stimmung voller Gefühl. Seine Band “Slow Runner” die auch die Vorband stellten, unterstützen ihn bei einigen seiner Songs. William verriet in einem Interview, dass es ihm wichtig ist, dass bei Live Auftritten “keine Ablenkungen stattfinden, damit man sich richtig fallen lassen kann”. Und die Fans konnten sich fallen lassen.

Vielen Dank für ein wundervolles Konzert in einer der schönsten Veranstaltungsorte Düsseldorfs.

Fazit: William Fitzsimmons strahlt live das Gefühl in seiner Musik ohne viel Drumherum aus. Man sollte das Gefühl in sich aufnehmen und einfach den Moment genießen.

comments

6 Responses to “William Fitzsimmons im Zakk 06.12.2012”

  1. g.konnt on Dezember 6th, 2011

    Ein bißchen mehr Band und weniger nur William hätte dem gig zeitweilig schon gut getan. Aber ansonsten einfach große Musik!

  2. Mike on Dezember 9th, 2011

    Super Artikel, die Seite macht sich immer mehr. Weiter so …

  3. My Homepage on Mai 19th, 2013

    … [Trackback]…

    [...] Read More Infos here: sound-tipp.de/william-fitzsimmons-im-zakk-06-12-2012/ [...]…

  4. オークリー on August 17th, 2013

    オークリー…

    Genius Who Will Be Afraid Of men….

  5. Ebony on Mai 28th, 2015

    Link exchange is nothing else however it is simply
    placing the other person’s web site link on your page at appropriate
    place and other person will also do similar in support of you.

  6. krogerfeedback.com on Dezember 23rd, 2015

    Hey there! This is kind of off topic but I need some help from an established blog.
    Is it hard to set up your own blog? I’m not very techincal but I can figure things out
    pretty quick. I’m thinking about creating my own but I’m not sure where to start.
    Do you have any points or suggestions? Appreciate it

Leave a Reply





8 − 3 =