JUMP TO:                                

Oliver Koletzki veröffentlicht das märchenhafte “Großstadtmärchen 2″

Releaseparty am 24.3. im Berliner Astra
Das Märchen um Oliver Koletzki nimmt kein Ende, denn diesen Freitag veröffentlicht der Berliner DJ sein neues Album „Großstadtmärchen 2“.

Sein Weg zu diesem Album liest sich selbst schon wie ein modernes Märchen. 2005 lässt der damals 29-Jährige 500 Kopien seines Underground-Hits „Der Mückenschwarm“ pressen. „Der Mückenschwarm“ sollte die bestverkaufte Techno-Maxi des Jahres werden. Vollkommen zu Recht wird Oliver in dem Jahr in der Groove zum Newcomer des Jahres gewählt. Es folgen Bookings quer über den Erdball sowie Remixe für einige große Player aus der Branche. Im Herbst 2005 ruft er schließlich sein eigenes Label “Stil vor Talent” ins Leben. Unter den bis heute über 70 Releases befindet sich auch der erste Teil von “Großstadtmärchen”.

Nun also „Großstadtmärchen 2“. Man merkt der Platte in jeder Sekunde an, was für ein hervorragender Musiker Oliver Koletzki ist. Da steckt eimerweise Herzblut drin, die Songs strotzen vor schlauen Ideen. Das Ganze würde wunderbar als ein reines Instrumentalalbum funktionieren, aber es wäre nicht Oliver Koletzki, wenn er nicht wie schon bei Teil 1 auch hier wieder einen bunten Strauß umwerfender Gastvokalisten aus dem Hut zaubern würde.

Nach einem kurzen Intro ist beim zweiten Track „The Devil In Me“ der Berliner Wunderknabe Jan Blomqvist zu hören. Axel Bosse veredelt mit seiner Stimme „Karambolage“. Bei „You See Red“ wartet mit der Stimme von Dear Prudence eine echte Entdeckung auf einen. Von der Dame aus Großbritannien wird man zweifelsfrei noch einiges hören. Jake The Rapper intoniert mit „50 Ways To Love Your Liver“ die längst überfällige Hommage an ein Organ, das gerade im Clubbetrieb extrem beansprucht wird – davon zeugen auch die fünfzig im Text genannten Alkoholsorten. Auch Juli Holz, Fran, sowie Björn Störig geben sich die Ehre. Und Nagel, der zu einem Minimal-Track eine Passage aus seinem Roman „Was kostet die Welt“ liest: „The Power Of Rausch“.

Gefeiert wird der Release von „Großstadtmärchen 2″ am 24. März mit allen Gastvokalisten und vielen anderen Gästen, wenn Oliver Koletzkis Label “Stil vor Talent” sich im Astra die Ehre gibt.

„Großstadtmärchen 2“ erzählt viele wunderbare Geschichten, die sich am Ende zu einem selig machenden Gesamtkunstwerk zusammenfügen. Das Märchen wird also weitergesponnen.

Auch auf vielen weiteren Gigs, die Oliver Koletzki mit seiner Band The Koletzkis oder als DJ bestreiten wird:

Live mit The Koletzkis:
16.03.2012 Hamburg, Übel & Gefährlich
17.03.2012 Magdeburg, Prinzz Club
24.03.2012 Berlin, Astra, Stil vor Talent Festival
02.04.2012 Frankfurt, Batschkapp
03.04.2012 A-Wien, Flex
04.04.2012 Jena, Cassa
07.04.2012 Nürnberg, Hirsch Club
19.04.2012 Dresden, Showboxx
20.04.2012 Halle, Steintor
21.04.2012 Lahr, Universal DOG
28.04.2012 München, Freiheizhalle
25.05.2012 Pouch, Springbreak
01.06.2012 Nürburgring, Rock am Ring
03.06.2012 Nürnberg, Rock im Park
02.06.2012 Lüneburg, Uni Lüneburg
29.06.2012 CH-Basel, Das Schiff
30.06.2012 A-Suensee, Fullmoon Festival
06.07.2012 A-Wiener Neustadt, UAF Festival
08.07.2012 Dresden, Showboxx
21.07.2012 Nordholz, Deichbrandfestival
10.08.2012 Saalburg, Sonne, Mond & Sterne

DJ-Set Oliver Koletzki:
16.03.2012 Hamburg, Uebel & Gefährlich
23.03.2012 CZ-Prag, Roxy
24.03.2012 Berlin, Astra, Stil vor Talent Festival
30.03.2012 NL-Amsterdam, Studio 80
31.03.2012 Heilbronn, Creme 21
31.03.2012 Stuttgart Romy S
03.04.2012 A-Wien, Flex
05.04.2012 Berlin, Kater Holzig
06.04.2012 Osnabrück, Stellwerk 2:0
08.04.2012 Köln, Bootshaus
19.04.2012 Dresden, Showboxx
20.04.2012 Halle, Sputnik Heimattour
27.04.2012 CH-Zürich, Hive
28.04.2012 München, Freiheizhalle
30.04.2012 Regensburg, Gloria
04.05.2012 Berlin, Watergate
05.05.2012 Münster, Fusion
11.05.2012 UA-Kiew, Crystal Hall
12.05.2012 Aachen, Seltsames Verhalten
18.05.2012 Mainz, 50 Grad
19.05.2012 Ludwigshafen, Loft
25.05.2012 Pouch, Springbreak
26.05.2012 UK-Kiew, Mayday
27.05.2012 Heilbronn, Hip Island
02.06.2012 Raddusch, Slawenburg Raddusch
09.06.2012 Hannover, Hangar
09.06.2012 Magdeburg, Junimond
16.06.2012 Essen, Studio
23.06.2012 Ingolstadt, Suxul
29.06.2012 CH-Basel, Das Schiff
30.06.2012 Auensee, Fullmoon Festival
01.07.2012 A-Wien, Pratersauna
06.07.2012 Unterpremstätten, Urban Arts Festival
07.07.2012 Saarbrücken, Festival
08.07.2012 Hanau, Love Family Park
27.07.2012 Frankfurt Oder, Helene Beach
28.07.2012 München, Isle Of Summer

Quelle: Universal Music Group

comments

3 Responses to “Oliver Koletzki veröffentlicht das märchenhafte “Großstadtmärchen 2″”

  1. Boise Drivers Ed on März 15th, 2015

    Hello there! This blog post could not be written any
    better! Looking through this article reminds me of my previous roommate!
    He continually kept talking about this. I will forward this article to him.
    Pretty sure he’ll have a good read. I appreciate
    you for sharing!

  2. Virgie on Juni 23rd, 2015

    Simply want to say your article is as surprising.
    The clarity in your post is just great and i can assume you are
    an expert on this subject. Well with your permission allow me to grab your feed to keep updated with forthcoming post.

    Thanks a million and please continue the gratifying work.

  3. abaco vacation rentals on September 6th, 2015

    Hey! Do you know if they make any plugins to assist
    with Search Engine Optimization? I’m trying to get my blog to rank for some targeted keywords
    but I’m not seeing very good results. If you know of any please share.
    Kudos!

Leave a Reply





6 + 6 =