JUMP TO:                                

Made in Germany Festival 2012

Eine kleine Hansestadt namens Osterburg richtet einmal im Jahr im Rahmen des Sparkassen Cups ein Festival aus, das es in sich hat. Das “Made in Germany” ist ein Festival mit einem LineUp aus rein deutschsprachigen Künstlern. 2011 waren wir das erste Mal dabei mit Hammer Acts wie Bosse, Frida Gold und Silbermond. Für 22,00 € !! Also hier kann man echt von einem guten Preis-Leistungsverhältnis sprechen.Und wer sich früh genug darum kümmert, gute Pensionen, die sich dem Preis-Leistungsverhältnis angepasst haben, gibt es auch in der Nähe.

Was uns ebenfalls sehr gut gefallen hat, war die nicht zu hohe Teilnehmerzahl auf einem weitläufigen Gelände. Die Zuschauer haben sich gut verteilt und bei jeder Band hatte man gute Chancen bis ganz vorne an die Bühne zu gelangen.

Dieses Jahr hat der Veranstalter noch mal richtig was drauf gelegt. Eine 2. Bühne und eine LED Leinwand werden mit am Start sein. Trotz dem größeren Aufwand wird das Festival in diesem Jahr nicht teuerer. Das LineUp ist auf jeden Fall jetzt schon mehr als 22€ wert.

Tim Bendzko
Thess Uhlmann & Band
Andreas Bourani
Tiemo Hauer
Auletta
Cro
Der Polar
(weitere Acts folgen)

Also schnell zugreifen. Aktuell gibt es noch eine Early Bird Aktion. Wer also 4 Karten kauft, muss nur 3 Zahlen. Also dann mal ran die Tickets, denn die Aktion gilt nur noch bis zum 31.01.2012

Hier noch eine kleine Vorschau auf was wir uns freuen können:

comments

3 Responses to “Made in Germany Festival 2012”

  1. Marlon on Januar 13th, 2012

    Ich versuche gerade mein RSS Feed Tool zu mit Seiten zu bestuecken, wie finde ich den hier den RSS Feed ?

  2. Urte on Januar 17th, 2012

    Hello. excellent job. I did not expect this. This is a fantastic story. Thanks!

  3. Philip on Januar 20th, 2012

Leave a Reply





8 − 8 =