JUMP TO:                                

Kakkmaddafakka mit neuem Album am Start

KAKKMADDAFAKKA
Etwa zu dieser Zeit kehrte auch Erlend Øye, besser bekannt als eine Hälfte des Duos Kings of Convenience und Mitglied von The Whitest Boy Alive, nach einem mehrjährigen Berlin-Aufenthalt zurück in die Heimat. Nicht lang, und er fand sich im Vamoose! wieder, wo er sich schnell für die junge Musiker-Generation begeisterte und die Boys von KAKKMADDAFAKKA unter seine Fittiche nahm.

Und tatsächlich: Diese Verbindung sollte sich als äußerst erfolgreich erweisen!
Hest, das Ergebnis dieser Kooperation, bestand aus neun Songs voller Alltagsgeschichten aus dem gesellschaftlichen Leben der Bergener Jugend, die nicht nur das Phänomen einer mörderischen Katers, sondern auch so heikle Fragen wie „Wie lerne ich ein Mädchen kennen?“ und vor allem “Wie lerne ich das richtige Mädchen kennen?“ thematisierten. Das Album war außerdem eindrucksvoller Beleg für den Entwicklungssprung der Musiker – auch als Songwriter – und die Singles „Restless“ und „Your Girl“ brachten der Band dank weltweiter Radio-Rotationen zahlreiche neue Hörer.
Endlich sah es so aus, als hätten KAKKMADDAFAKKA das Etikett, „nur“ eine fantastische Liveband zu sein, ein für alle Mal überwunden – was sie nicht davon abhielt, weiterhin ausgiebig kreuz und quer durch Europa zu touren.

Ende 2013 ging die Band ein zweites Mal mit Erlend Øye ins Studio, denn die erfolgreiche Zusammenarbeit musste weitergeführt werden. Heraus kam und kommt nun das Album Six Months Is A Long Time und erzählt Geschichten aus dem alltäglichen Leben in ihrer kleinen Heimatstadt Bergen und das auf erfrischende KAKKMADDAFAKKA-Art, die voller Überraschungen steckt und keinerlei stilistischen Regeln folgt. Erlend Øye beschreibt das neue Werk als Zwiebel – man legt Schicht um Schicht frei und wird mit verborgenen Details belohnt.

Veröffentlicht wird Six Months Is A Long Time am 28.Juni.

KAKKMADDAFAKKA live:

Festivals:
01.06.13 Augsburg, Modularfestival
13.06.13 Münster, JUWI-Fest
27.07.13 Diepholz, Appletree Garden Festival
18.08.13 Hamburg, Dockville Festival

Tour:
02.10.2013 Dresden Alter Schlachthof
03.10.2013 Ulm – Roxy
04.10.2013 Karlsruhe – Substage
05.10.2013 Bielefeld – Ringlokschuppen
06.10.2013 Bochum – Zeche
07.10.2013 Frankfurt – St. Peter
09.10.2013 Köln – Live Music Hall
10.10.2013 L – Luxemburg – Den Atelier
11.10.2013 München – Muffathalle
12.10.2013 Stuttgart – LKA Longhorn
13.10.2013 Erlangen – E-Werk
14.10.2013 Mannheim – Alte Feuerwache
16.10.2013 Oldenburg – Kulturetage
17.10.2013 Hamburg – Uebel &Gefährlich
19.10.2013 Berlin – Columbiahalle
-
Kontakt:
Presse: Florian.Striedl@umusic.com
TV: Christian.Gerecke@umusic.com
Online: Julia.Keutner@umusic.com
Radio Nord / Potsdam: Maik.Tappendorf@t-online.de
Radio West: David.Kupetz@umusic.com
Radio Süd: Claudia.Schwippert@umusic.com
Radio Ost / Berlin: Daniel.Poehlke@umusic.com

Quelle: Universal Musik Pressetext

comments

3 Responses to “Kakkmaddafakka mit neuem Album am Start”

  1. Guadalupe on Januar 7th, 2014

    Fantastic goods from you, man. I have understand your stuff
    previous to and you are just too excellent. I really like what you’ve acquired here, really like what you are saying and the way
    in which you say it. You make it enjoyable and you still take care of to keep
    it wise. I can not wait to read much more from you. This is actually a terrific site.

  2. alle-sprachen.webnode.at on März 17th, 2014

    Nice post. I learn something new and challenging on websites I stumbleupon everyday.
    It’s always useful to read content from other authors and practice something from their websites.

  3. krogerfeedback.com on Dezember 23rd, 2015

    I love your blog.. very nice colors & theme.

    Did you make this website yourself or did you hire someone
    to do it for you? Plz answer back as I’m looking to create my own blog and
    would like to find out where u got this from. many thanks

Leave a Reply





9 − = 1