JUMP TO:                                

Rantanplan – Making of Unleashed

Der Trompeter kehrte nach über 2-jährigem Selbstfindungstrip in Nepal nach Deutschland zurück und ist jetzt Posaune spielender Militarist. Der Sänger ist nach 1½-jähriger Therapie endlich wieder clean und ansprechbar. Der Prozess wegen Hooliganismus in Frankreich ist durchgestanden und die Strafe durch U-Haft abgegolten. Frühere Mitspieler hatten nicht so viel Glück und gucken sich nach schnöden Überdosen die Radieschen von unten an (sind aber immerhin noch stellenweise auf der Scheibe zu hören). Zwischendurch traf man sich zwar und nahm einige eben jener monochromen Kanonenschläge auf, doch die eigentliche Auszeit nutzte Bandbusfahrer Benno, um das Schlagzeugspiel von der Pike auf zu erlernen, und Ulf brachte aus dem Bootcamp-Kloster von Lothar nicht nur das Antizölibat, sondern auch haufenweise selbstgestochene Tattoos und eine Trompete mit.
Read more