JUMP TO:                                

Beatsteaks – Am 11. November kommt die Boombox+X

Am 11. November kommt die “Boombox+X” incl. Boombox B-Seiten, alternativen-/Live- & Cover Version!

Die Schatten werden länger, die Jacken dicker, die Spekulatiusabverkäufe größer. Auch für die BEATSTEAKS neigt sich das Jahr 2011 – mit Chart-Thron-Besteigung, Goldener Schallplatte, diversen Nominierungen und Auszeichnungen sowie nicht wenigen denkwürdigen Auftritten immerhin erfolgreichstes ihrer 15-jährigen Bandgeschichte – langsam dem Ende entgegen. Und zwar einem fulminanten – wie man es von den fünf passionierten Berlinern nun mal nicht anders gewohnt ist!
Read more

Lena – EMAs 2011 Hammer wie die abgeht …

Nachdem sich Lena zunächst im nationalen Online-Voting überraschenderweise gegen ihre Konkurrenten Clueso, Beatsteaks, Culcha Candela und Frida Gold durchsetzen konnte und damit den Award in der Kategorie „Best German Act“ entgegennehmen durfte, gelang ihr nun auch der Sieg bei den europäischen Votings. Das ist bei der hochkarätigen Konkurrenz eine kleine Überraschung – so hatten Künstler wie Adele, Medina oder auch dEUS keine Chance.

Somit ist Lena automatisch für den „World Wide Act“ nominiert und wird als Repräsentantin von Europa gegen vier weitere Nominierte aus verschiedenen Regionen antreten. Das sind Britney Spears für Nordamerika, BIGBANG für Asien, Abdelfattah Grini für Afrika / Indien / Mittlerer Osten und Restart für Lateinamerika.

P.s. Für alle männlichen Lena Fans. Wie sie bei Ina Müller ja bekannt gegeben hat, ist Lena in einer glücklichen Beziehung, also bleibt nur noch Vegas und Britney ;) .

Rise Against 2012 für 4 Konzerte in Deutschland

Rise Against muss man glaub ich keinem groß vorstellen. Nachdem die Tickets für Ihre Frühjahrstour 2011 extrem schnell vergriffen waren, starten sie im März 2012 eine neue Konzertrunde. Die Ticketpreise sind mit 24,20 € wie im letzten Jahr weiter relativ “fanfreundlich”, so dass die Karten wieder sehr schnell vergriffen sein werden. Also ran an die Karten.

Hier die Termine:
01.03.2012 Dortmund, Westfalenhalle
02.03.2012 Stuttgart, Schleyer-Halle
03.03.2012 Berlin, Arena Treptow
18.03.2012 Leipzig, Arena

Mikroboy im Stahlwerk … Schön wars

Mikroboy im Stahlwerk by sound-tipp.dePünktlich zum Einlass um 19:30 Uhr standen wir mit gezählten 7 anderen Mikroboy Fans vor dem Stahlwerk in Düsseldorf. Leider wussten die am Einlass nicht, das 19:30 Uhr Einlass ist. Aber naja, bei 13 Grad Außentemperatur kann man auch mal ‘nen bisschen warten.

Dann gings rein. Der Raum war leider irgendwie rattenkalt, aber naja, Bierchen wärmt immer. Langsam aber stetig trudelte auch das Publikum ein. Da Mikroboy in der Regel doch ein recht junges Publikum hat, haben wir (und die Band) das Durchschnittsalter im Stahlwerk nach oben getrieben. Während die Muttis Ihren Töchtern noch schnell die Mikroboy Fansshirts kauften, betrat Chris Buseck “The Good Morning Diary” die Bühne.
Read more

Snow Patrol mit neuem Album “Fallen Empires” 2012 auf Tour

Mit weltweit über 11 Millionen verkauften Alben, etlichen Gold und Platin-Awards und Single-Klassikern wie „Chasing Cars“, „Shut Your Eyes“ und „Run“ sowie ihrer aktuellen Hitsingle „Called Out In The Dark“ gehören Snow Patrol zu den erfolgreichsten und zweifellos faszinierendsten Bands dieser Tage.

Aber nicht nur mit ihren eingängigen, im klassischen Snow Patrol-Stil gehaltenen Songs kann die schottisch-irische Band ihre Fans überzeugen, sondern auch in den Konzerthallen begeistern sie immer wieder ihr Publikum.
Read more

Lou Reed & Metallica mit Album LuLu

Lou Reed und Metallica haben ein Album aufgenommen – und was man bei dieser Konstellation erwarten konnte, trat auch ein. „Lulu“ ist ein echtes Kunstwerk. Die Idee entstand bei den Konzertveranstaltungen zum 25. Jubiläum der Rock & Roll Hall Of Fame in New York, die im Oktober 2009 stattfanden. Zu diesem Anlass teilten sich Metallica die Bühne mit Lou Reed und präsentierten gemeinsam Klassiker von The Velvet Underground. „Schon nach diesem Auftritt war uns klar, dass wir füreinander geschaffen waren“, erklärt Lou Reed.

Mikroboy im Stahlwerk 26.10.2011

Nächste Seite »